| Anfahrt | Ausflugsziel | Kontakt & Öffnungszeiten | Impressum
| Home
| Rundgang
| Galerie
| Geschichte
| Veranstaltungen
| Ausstellungen
| Kinder
| Spenden
| Mitgliedschaft
| Links



Peter Thumb - Leben und Werk eines Barockbaumeisters

Peter Thumb gehört zu den bedeutendsten Baumeistern der Barockzeit. Zwischen 1701 und 1761 errichtete er mehr als 20 Kirchen, Klöster und Profanbauten rund um den Bodensee und am Oberrhein.

Diesem wichtigen Vertreter des süddeutschen Barock ist eine neue Abteilung im Museum im Schlosspark gewidmet:

Eine bürgerliche Wohnstube steht für den sozialen Aufstieg Peter Thumbs vom Vorarlberger Handwerkersohn zu einem der wohlhabendsten Konstanzer Bürger und Ratsmitglieder.
Zeichnungen, Skizzen und Fotografien laden zur Beschäftigung mit dem Architekten Peter Thumb ein.

Eine Vitrine mit Stuckwerkzeugen und Arbeitsproben gewährt einen Blick hinter die Kulissen eines barocken "Gesamtkunstwerkes". Bilder, Geräte und ein Gerüst geben eine plastische Vorstellung von der Arbeit auf einer barocken Baustelle und dem Alltag der Handwerker.
Anhand von vielen Beispielen wird das Zusammenspiel der Künste in der Hilzinger Pfarrkirche St. Peter und Paul erklärt.